Allgemein
November 1, 2021

Wer sagt Digitalisierung sei zeitaufwändig und komplex? Mit MATEO in Windeseile zur automatisierten Bearbeitung von Mieter- und Eigentümeranfragen!

Wer sagt Digitalisierung sei zeitaufwändig und komplex? Mit MATEO in Windeseile zur automatisierten Bearbeitung von Mieter- und Eigentümeranfragen!

KMU aus der Immobilienbranche haben oft großen Respekt vor der Digitalisierung und der Implementierung von intelligenten Lösungen. Zu komplex und zeitintensiv sei die Einführung. Der Arbeitsalltag ist bereits so aufreibend und unberechenbar, sodass keine Ressourcen für die Einführung von Softwarelösungen entbehrt werden können. Schließlich fehle intern auch das Know-How, um den Paradigmenwechsel durch die Digitalisierung entgegen zu können. 

Erfreulicherweise können wir mit MATEO all die Vorbehalte entspannt aus dem Weg räumen. Mit unserem schlanken Einrichtungsprozess können Immobilienunternehmen in Windeseile von den automatisierten Prozessen unserer Softwarelösung profitieren. Das Beste an der Einrichtung ist, dass unser Team selbstverständlich den Großteil der Arbeit übernimmt und eine Vielzahl von Best Practices bereitstellt.

Die Einführung dauert nur wenige Wochen und schon sind unsere Kunden Nutznießer der intelligenten MATEO Workflows, die Freiräume schaffen für strategisch wichtige Themen wie den Ausbau des eigenen Immobilienbestands. Gleichzeitig verhilft unsere Lösung bei einer stressfreien Bewerkstelligung des Arbeitsalltags, ohne dabei die Kundenzufriedenheit zu beeinträchtigen. Selbstverständlich bleibt unser Customer Success Manager auch nach der Einführung der Softwarelösung der dedizierte Ansprechpartner für alle Belange. 

In 4 Schritten Zeit und Geld mit MATEO sparen: 

  1. Schritt: Der Startschuss ist der gemeinsame Kick-Off mit unserem Customer Success Manager, der den Gesamtprozess begleitet. Im Rahmen des Termins werden die persönlichen Anforderungen und Bedürfnisse aufgenommen. Der Fokus nach dem gemeinsamen Start liegt auf der Digitalisierung aller Dokumente, falls das noch nicht der Fall ist.
  1. Schritt: Im Anschluss des Kick-Offs werden uns die Stammdaten der Liegenschaften, Mieter & Eigentümer zur Verfügung gestellt, die wir automatisiert in unsere Lösung einspielen. Die Datensynchronisierung erfolgt ebenso automatisch, sodass selbstverständlich kein doppelter Aufwand bei der Datenpflege besteht. Im gleichen Zuge werden auch alle relevanten Dokumente den Stammdaten zugeordnet. 
  1. Schritt: Der große Trumpf unserer Lösung sind die Best Practice Prozesse zur Bearbeitung von Mieter & Eigentümeranfragen. Als Ausgangsbasis bieten wir 30 Branchenprozesse von der Schadensmeldung, Anfrage zur Untervermietung oder der Aufnahme von Tagesordnungspunkten in der Eigentümerversammlung. Die Prozesse können im Rahmen der Einrichtung auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Zudem können wir auch vollkommen neue Prozesse gemeinsam definieren und in die Lösung aufnehmen. 
  1. Schritt: Im Anschluss der Prozessanpassung führen wir ein Training der Anwender durch. Die Softwarelösung ist sehr intuitiv und einfach in der Nutzung. Nichtsdestotrotz zeigen wir Tricks und Tipps für die tagtäglichen Nutzung. Im gleichen Zuge werden eine Fülle an vordefinierten Marketingmaterialien für die Benachrichtigung der Mieter & Eigentümer übergeben. Dazu gehören Social Media Posts, Hausfluraushänge, Vorlagen für die Unternehmenswebseite und vieles mehr. Das hilft bei der erfolgreichen Adaption der Mieter & Eigentümer.

Bereits nach 4 Schritten wird das System mit allen Stammdaten, Dokumenten und individuell angepassten Prozessen bereitgestellt, um die Mieter & Eigentümer auf die Lösung einzuladen. Unser Einrichtungsprozess zeigt, dass Digitalisierung auch einfach sein kann und zugleich Spaß machen kann! 

Weitere Artikel